Faszination der Balance • Eckhard Sültemeyer • Karlsruhe


 
 
Startseite / HOME
Projekte
Lesenswertes
Downloads
zu mir
Kontakt

 
Zur Biographie:  Von der Beratung zur Steinbalance

 

1998 Erste Versuche am Bodensee

"Aufbauen, Steine unbehauen,
ohne Hilfsmittel,
allein vertrauend aufs innere Lot.
Selber ins Lot kommend...!

Spontane Aktion  2006
am Kloster Chorin bei Berlin


Ab 2003 Steinbalance in der Alb bei Karlsruhe

"Die Hände tasten,
die Augen entdecken,
erfassen die Form,
    suchen die Verbindung...



















 

2007: Arbeit an der Steinbalance-Galerie im Natursteinpark der Firma Seib, Karlsruhe 

         


Als  ich 1998 die Steinskulpturen von Sepp Bögle am Radolfzeller Bodenseeufer sah, begeisterte mich die Idee der Balance sofort. Im Urlaubsort Bodmann entwickelte ich meine eigene Bau- weise - das Aufrichten von tropfnassen Steinen zu Figuren im ruhigen und im strömenden Wasser. Und das wurde meine Leidenschaft. 
In Karlsruhe standen 2003 durch die Renaturierung in der Alb geeignete Steine im Fluß zur Verfügung. Nun gab es kein Halten mehr...
Besonders anregend und erfrischend war es nicht nur, die Elemente dabei konkret zu erfahren, es gab am und im Fluß auch viele interessante Begegnungen und Gespräche mit Menschen, die es faszinierte, daß die Stein- skulpturen ohne jedes Hilfsmittel zu erstellen sind. Das Anleiten zum eigenen Experimentieren und die Erfolgserlebnisse von Kindern und Erwachsenen bei ihren Bauwerken zu sehen, verstärkte die Freude an Balance. Die Verbind- ung zu meiner Tätigkeit als Management-, Teamberater und Coach wurde für mich immer deutlicher. Die Erfahrungen mit den Stein- gestalten sind auf Leben und Arbeiten handfest übertragbar. 
Darüber hinaus inspirierten mich die Eindrücke im Fluß zu eigener Poesie und Musik. 
In meinen Fotografien leben die Steingestalten weiter und geben den Betrachtern Raum zur eigenen Phantasie...

Ab 2004 regelmäßige Steinbalance in den Innenhöfen des Vierordtbades in Karlsruhe

Vierordtbad (Imagefilm)

Libra-Kunstgallerie

nach oben
Graf-Rhena-Straße  4  •  76137 Karlsruhe  •  Telefon 0721- 81 75 95  •  Fax 0721- 981 27 27